GEMEINSCHAFT EINFACHERLEBEN

Eines unserer Ziele ist es, im ganzen Land lokale Gemeinschaften zu schaffen, die sich auf medizinische und menschliche Freiheiten stützen.

 

Unsere Hoffnung ist es, die Menschen angesichts der beispiellosen Zeiten, die wir in Bezug auf die allgemeinen Einschränkungen erleben, zusammenzubringen. Durch die Bildung lokaler Gruppen beginnen wir von Grund auf mit dem Aufbau einer neuen Welt. Während jede Stadt und jeder Ort im ganzen Land ihre eigenen lokalen Gemeinschaften bildet, ist ein nationales Netzwerk von Menschen bereit, Stellung zu beziehen und die neue Welt aufzubauen. Alle sind hier willkommen!

Unser Schwerpunkt liegt dabei auf der Bildung von lokalen Gemeinschaften, die zusammenkommen, um ganzheitlich zu heilen, aufzubauen und zu wachsen. Die Hauptschwerpunkte der Gemeinschaften sind Freiheiten und Einheit. Dafür bilden wir überparteiliche Gruppen. Wir sind keine Anhänger der Revolution, des Krieges, der Staatsfeindlichkeit, des souveränen Bürgers oder einer anderen gegnerischen Ideologie. Wir leben in Frieden mit allen Nationen, allen Völkern und der Welt im Allgemeinen. Wir glauben fest an Verantwortung, Freundlichkeit gegenüber anderen, Dienst an der Menschheit und an das Naturrecht.

Grundverhaltensprinzipien im Sinne des Naturrecht

1. Du bist zu Gast auf dieser Erde. Behandle die Erde und alles was auf ihr lebt mit Respekt und nicht anders, wie du selbst behandelt 

    werden möchtest!

2. Bleibe stets in enger Verbindung mit dem großen Geist der Schöpfung. Höre auf deine Intuition, sie ist Dein wichtigster und bester

    Ratgeber, und handele konsequent nach bestem Vermögen danach!

7. Kümmere dich beständig darum, dass Dein Körper, damit sich Geist und Seele in Deinem Tempel und seinem Umfeld wohl fühlen,

    stimmig zueinander sind!

3. Die eigene Freiheit endet da, wo die Rechte des anderen beginnen! Keine Rechte ohne Pflichten, nimm beides an und erfülle sie

    nach bestem Vermögen.

4. Erkenne Deine Gaben! Diese befähigen Dich, Deine Aufgaben für dieses Leben zu bewältigen. Lebe diese Aufgaben mit Freude,

    arbeite beständig an Dir und entwickele Dich weiter, damit Dein irdisches Leben seinen Sinn erfüllt und Du wertvoll für alle bist!

5. Hilf, soweit es Dir möglich ist, wenn Du um Hilfe gefragt wirst, und sei gütig wo immer es gebraucht wird. Dein Reichtum ist Deine

    Fülle an Erfahrungen, die Du in Deinem Leben anhäufst.

8. Verwende einen Teil deiner Anstrengung für das höhere Gute! Das kommt insbesondere mit dem Alter zu tragen, in welchem sich

    Lebensweisheit einstellt und diese an den Nachwuchs weitergegeben werden kann.

9. Sei ehrlich und Wahrheitsliebend zu jeder Zeit! Das gilt für Dich zu Dir selbst genauso wie zu anderen.

10. Du bist verantwortlich dafür, Dein Leben zu leben, niemand sonst. Übernimm die volle Verantwortung für all deine Taten!

Gemeinsames Gestalten ohne Beziehungsgefälle, Lernen durch Erleben und Tun, Forschen und Erfahren in der Natur, spielerisches Entdecken unserer Welt, Kompetenz durch Kooperation, Lernen fürs Leben vom Leben und durchs Leben. Im großartigen Areal mit Wiesen, Stall, Hütte, Feuerstelle und vielen Tieren gestalten wir unser Gemeinschaft zusammen mit den Kids, Eltern und Menschen. Dort und daraus wächst unsere Schule des Lebens ganz einfach aus sich selbst heraus.

Die einzigen Voraussetzungen für die Mitgliedschaft in diesen Gruppen sind die Vision einer besseren Welt und die Bereitschaft, für die Freiheit einzutreten.